Archiv der Kategorie 'essen'

Wurstbrotwerfer

Dienstag, den 29. September 2009

Demnächst werde ich wohl öfters mal auf die Wiese hinter unserem Häuschen schauen, die in Wurfweite von dem Fußweg zum Eingang des Mehrfamilienhauses nebenan liegt. Denn heute fiel mir dort, als ich kurz mal oben war, ein Butterbrot ins Auge – zum Glück nicht im wahrsten Sinne des Wortes sondern nur im übertragenen Sinne.
Über die [...]

Dicke müssen draussen bleiben?

Mittwoch, den 18. März 2009

So, da lesen ich eben auf SpOn, dass es eine neue Studie gibt, nach der Fettleibigkeit ebenso gefährlich ist wie Rauchen.

Fat house by kaleidoscopicworld

Mit dem Telefon kochen

Montag, den 17. März 2008

Find ich toll, dass man mit dem Telefon kochen kann.
Also ich meine jetzt nicht beim Kochen telefonieren, sondern eher so “Die 5, die 30 und die 31″.

Frisch erfunden

Freitag, den 14. Dezember 2007

Wurstfondue. Käsefundue gibt es ja schließlich auch. Nurt über die Zubereitung muss ich mir noch Gedanken machen. 800 g gemischter Aufschnitt mit einem halben Liter Weißwein zum kochen bringen. Und dann?

Frühshi

Mittwoch, den 8. August 2007

Das ist doch mal eine Begrüßung: Avocado Maki und Ebi sind das erste, was ich heute gegessen habe. Morgen Magen.