Monatsarchiv für Dezember 2007

Weihnachtsgrüße

Montag, den 24. Dezember 2007

aus dem Anbau.
Nein, das mit “Weihnachten sind wir fertig” hat nicht funktioniert. Mein Weihnachswunsch: das der Estrich endlich trocknet. Geplanter Einzugstermin ist jetzt irgendwann in der KW 5.
Aber dennoch ein frohes Fest an alle.

Draussen

Freitag, den 21. Dezember 2007

Draussen@Ipernity
Da steht was vor der Türe. Ich geh dann mal Geschenke kaufen.

Rätselhaft

Donnerstag, den 20. Dezember 2007

Wie nennt man ein Mädchen, dem man in Frankfurt Portemonnaie, Handtasche oder iPod/iPhone geklaut hat?

Frisch erfunden

Freitag, den 14. Dezember 2007

Wurstfondue. Käsefundue gibt es ja schließlich auch. Nurt über die Zubereitung muss ich mir noch Gedanken machen. 800 g gemischter Aufschnitt mit einem halben Liter Weißwein zum kochen bringen. Und dann?

Meng-Lei-Sai oder Ran-Ai-yan oder Yin-Xian-tou oder oder oder

Freitag, den 14. Dezember 2007

Sehr nett, was ich auf shippingtochina.de gefunden habe: Eine Applikation, mit dem man seinen Namen ins Chinesische übersetzen lassen kann – inklusive Chinesischer Schriftzeichen. Allerdings steht da auch: “… da es keine buchstäbliche Übersetzung gibt, können bei mehrmaligem ausprobieren unterschiedliche Ergebnisse erscheinen.” So einfach kommt zu ein paar chinesischen Psydonymen.

Guten Abend

Donnerstag, den 13. Dezember 2007

Kurzes Resümee des gestrigen Abends.
Erste Station: Frater wir seine erste Millionen mit Postkarten machen, Bembelkandidat kann Frankfurter Spezialitäten erklären (und macht damit seinem Namen alle Ehre), mit Venden kann man um die Häuser ziehen – incl. Pinkelpausen, anjo trägt Glühweinfeste Kleidung, mag Spießbratenbrötchen auch lieber ohne Zwiebeln und bedauert, dass ich vergeben bin(?).
Nächste Station: Trinkhalle. [...]

DIXI-Deppen

Dienstag, den 4. Dezember 2007

Die Herren, die am Sonntag völlig Glühweinschwanger das stille Örtchen meiner Bauarbeiter genommen und mitten auf der (Hautverkehrs-)Straße abgestellt haben, mögen sich doch bitte mal bei mir melden.
Ich bin nämlich stinksauer auf euch Vollspacken und würde euch gerne mal mit dem Kopf in die Schüssel des Corpus Delicti drücken (wird nicht schlimm, anscheinend habt ihr [...]

Bloghandbremse gelöst

Montag, den 3. Dezember 2007

Danke dafür Nachbar.

Micky Mouse im Bad

Montag, den 3. Dezember 2007

Klebt da einfach so an der Wand. Und mein Jüngster hat sie entdeckt.

Original@ipernity.com