Monatsarchiv für September 2009

Einfach schön

Mittwoch, den 30. September 2009

Direktfreuen
Nicht 100% perfekt, aber einfach großartig. Eigentlich zu großartig um über kleine Gegenlicht Fehler und einzelne nicht ganz synchrone Stellen zu reden.
via

Wurstbrotwerfer

Dienstag, den 29. September 2009

Demnächst werde ich wohl öfters mal auf die Wiese hinter unserem Häuschen schauen, die in Wurfweite von dem Fußweg zum Eingang des Mehrfamilienhauses nebenan liegt. Denn heute fiel mir dort, als ich kurz mal oben war, ein Butterbrot ins Auge – zum Glück nicht im wahrsten Sinne des Wortes sondern nur im übertragenen Sinne.
Über die [...]

Verschmähte Liebe

Montag, den 28. September 2009

Vor ein paar Monaten ist es mir das erste Mal aufgefallen: auf dem Grünstreifen zwischen unserem Häuschen und dem Nachbarhaus – einem Mehrfamiliending mit geschätzten 10 Wohnungen – lag eine verpackte rote Rose. Also, so eine richtig Standard Rose: einzeln, knallrot und mit nur einem Hauch Grün drumrum – gerade so wenig, das der Blumenverkäufer [...]