Bauernsupport

Den ersten Regenschauer gab es heut früh, als ich meinen Sohn zur Schule brachte. Den zweiten gerade, als ich auf ein Zigarettchen raus ging. Der Landwirtschaft zuliebe sollte ich öfters rausgehen.

7 Kommentare zu “Bauernsupport”

  1. frater aloisius

    hier hat es schon wieder aufgehört. Nicht genug, um die ausgetrockneten Böden richtig zu erreichen. Bitte, geh noch eine rauchen, ja! Wenn das nicht hilft, versuche ich einen Regentanz!

  2. Peter

    okay – ich koch mir noch nen Kaffe und geh dann.
    Ansonsten bitte hier Regen tanzen lassen.

  3. graveur

    ich glaube, das prinzip ist noch ein wenig komplexer: rauchende köpfe auf dem weg zur schule sowie qualmende ziggis provozieren natürliche schutzmechanismen – sprich: regen! heißt also: demnächst beim grillen nicht nur dem grillgott “grandmaster flesh” opfern, sondern auch an den sonnenmeister denken!

  4. oldman

    Ich regentanze nur bei Vorkasse !
    So ein extra Sauerstoff kost’ ja schließlich auch was. ;-)

  5. Max

    Sag mal hast du die Nacht durchgeraucht? Nur für die Bauern? Respekt!

  6. Peter

    @Max – wir müssen alle Opfer bringen

  7. Max

    Reicht jetzt mit dem Regen. Peter, hör endlich auf zu rauchen!

sag auch was dazu: